Wie entsteht ein gutes Bild?

Wie entsteht ein gutes Bild? Das ist das Thema des Symposiums zur HanseBird in Hamburg am kommenden Wochenende.

Unter der Moderation von Marc von Hacht, analysieren der Wildlife-Fotograf Benny Rebel, Tshukutu Media, Christopher Kesting, technischer Redakteur bei Traumflieger, und ich, was gute Fotografie ausmacht, was dafür erforderlich ist, wo sie anfängt und wo sie gegebenenfalls aufhört. So werden, neben der Diskussion um tolle Fotografien, naturgemäß auch die fotografische Technik, die Bildbearbeitung und die Bildpräsentation als weitere Themen und Einflußfaktoren behandelt.

Besucher des ca. einstündigen Symposiums, das am 26. Mai 2013 um 16.00 Uhr auf dem Gelände der HanseBird auf der Elbinsel Kaltehofe stattfindet, dürfen sich also auf spannende Bildbeispiele, interessante Ausführungen und natürlich auf die Beantwortung der Frage „Wie entsteht ein gutes Bild?“ freuen. Das Symposium ist selbstverständlich kostenfrei, der Eintritt zur Hansebird kostet 5,50 Euro. Da nur 60 Plätze zur Verfügung stehen, ist es ratsam, sich rechtzeitig anzumelden.

Die HanseBird ist eine Messe zum Thema Vogelschutz, Vogelbeobachtung, Naturfotografie, Naturreisen und Outdoor-Zubehör und findet statt vom 24. Mai bis zum 26. Mai 2013. Gastgeber ist der NABU Hamburg. Informationen zur Messe, zum Symposium und zu den weiteren fotografischen Angeboten gibt es sowohl auf der Website zur HanseBird als auch beim NABU Hamburg und auf Fotosummit.com.

Umfassenden Einblick in die Arbeit von Benny Rebel und einen Vorgeschmack auf die Bildbeispiele des Symposiums bekommt man auf Benny-Rebel.de. Wissenswertes zur Kamera-Technik findet man bekanntermaßen auf Traumflieger.de. Und Informationen zur Fotografie in und um Hamburg bekommt man bekanntermaßen hier. ;o)