Portraitfotografie Workshops

Peoplefotografie und Portraitfotografie sind die Themen, um die es in einigen Workshops im Rahmen der Veröffentlichung des neuen Bildbands ‚Myanmar – Fotografien aus einem faszinieren Land‘ von Frank Müller gehen wird. Außerdem gibt es die Möglichkeit einige Bilderschauen, Vorträge und Kleinkunstabende zu besuchen.

Frank Müller wird dabei unter anderem die Workshops ‚Portraitfotografie mit Available Light‘ oder auch ‚Portraitfotografie bei Kerzenschein‘ anbieten.

 

An den zahlreichen Bilderschauen, Vorträgen, Workshops und Kunstabenden, die vom 4. Mai bis zum 14. Mai 2016 stattfinden, beteiligen sich neben Frank Müller unter anderem Viktor Hacker, Sabrina Schauer, Armin Sengbusch und Joachim Plump. Und sehr gerne gestalte auch ich das Rahmenprogramm mit und freue mich, Teil dieser sehr angenehmen Runde sein zu können.

S. Wickenkamp - Portraitfotografie & Peoplefotografie - Steampunk-Portrait Model Fiodora - Workshop Portraitfotografie
S. Wickenkamp - Portraitfotografie & Peoplefotografie - Steampunk-Portrait Model Fiodora - Workshop Portraitfotografie
S. Wickenkamp - Portraitfotografie & Peoplefotografie - Steampunk-Portrait Model Fiodora - Workshop Portraitfotografie

Bei meinem Beitrag zur Workshop-Reihe handelt es sich um ein extravagantes Steampunk-Shooting. Model Fiodora wird sich Euch in einem extraordinären Steampunk-Outfit präsentieren und Ihr habt die einmalige Gelegenheit, erstklassige Steampunk-Portraits in einem perfekt abgestimmten Set aufzunehmen. Bitte bringt also bitte Eure Kamera nebst dem üblichen Equipment mit, wenn Ihr fotografieren möchtet.

 

Falls Ihr eigene Steampunk-Gadgets habt, könnt Ihr diese selbstverständlich gerne ebenfalls mit- und in den Fundus einbringen. Damit Ihr ausreichend Zeit für Eure persönlichen Steampunk-Fotos mit Fiodora habt, ist die Teilnehmerzahl auf 8 Personen begrenzt, die Mindestteilnehmerzahl beträgt 6 Personen. Der Workshop findet am 8. Mai 2016 von 14.00 Uhr bis 17.00 Uhr statt. Für den kleinen Hunger zwischendurch stehen natürlich ein paar kleine Snacks in Griffweite.

 

Das komplette Programm ist einzusehen auf der Homepage von Frank Müller. Die Adresse für sämtliche Workshops und Veranstaltungen ist die Grindelallee 117 in Hamburg. Zu den Vorträgen und Bilderschauen ist der Eintritt frei. Die Workshops und Kleinkunstabende werden im Rahmen der Buchvorstellung zum absoluten Vorzugspreis angeboten, die Anmeldungen erfolgen über Frank Müller. Ich hoffe, wir sehen uns bei der einen oder anderen Veranstaltung. Ich wünsche Euch viel Spaß und, falls Ihr an dem einen oder anderen Workshop teilnehmt, viel Vergnügen und Erfolg!